N

etzwerkC habe ich gemeinsam mit meinem Mann Jürgen im Jahr 2006 ins Leben gerufen. Seitdem arbeiten wir unabhängig von Organisationen oder kirchlichen Einrichtungen und sehen uns als Brückenbauer zu bereits bestehenden Gemeinden. Wir möchten den Blick nicht auf die unterschiedlichen Ausprägungen unseres Glaubenslebens legen sondern den gemeinsamen Blick auf Jesus suchen. Und wir möchten Menschen, die Jesus noch nicht kennen, zeigen, dass Jesus lebt, dass Jesu Königreich in Wort UND Kraft mitten unter uns ist.

I

n allen Dingen unseres Dienstes ist Jesus Christus unser Zentrum und derjenige, vor dem wir Rechenschaft ablegen müssen. Wir glauben an Jesus Christus, Gottes Sohn, der am dritten Tag in Fleisch und Blut auferstanden ist. Der den Tod besiegt hat, der Retter, der Messias der Menschen. Der einzige, der uns ewiges Leben gibt. Johannes 14,6:

Jesus antwortete: “Ich bin der Weg, denn ich bin die Wahrheit und das Leben. Einen anderen Weg zum Vater gibt es nicht.”

- Johannes 14,6

Wir haben in unserem Leben erfahren, dass Jesus Christus wirklich lebt, dass sein Königreich mitten unter uns ist. Ein Königreich in Wort UND Kraft. Mit Heilungen, Zeichen und Wundern.

Z

u Anfang haben wir begonnen Vorträge und Workshops rund um das Thema „Glauben“ anzubieten. Im Mai 2008 kam dann unser  Abend „GottERlebt“ hinzu. Wir wollten Jesu Königreich in Wort UND Kraft wirklich erleben.

Zu Beginn waren wir nur eine kleine Gruppe und haben Gott angefleht, dass er sein Reich in Wort UND Kraft in unserer Region, in unserem Land, beginnen möge. Finanziell waren wir immer wieder kurz vor dem „Aus“. Aber irgendwie ging es immer weiter …

Nach und nach hat Gott uns immer mehr Menschen aus der Region geschickt. Um die Gaben des Heiligen Geistes auszuteilen, um Menschen für ihren Dienst freizusetzen. Ob Pastoren, Menschen in Leiterfunktionen, Menschen aus verschiedenen Gemeinden, Evangelisten oder auch Menschen, die noch niemals von Jesus gehört haben. Inzwischen hatten wir sogar schon Gäste aus anderen Ländern (Schweden, Dominikanische Republik, Australien, Bosnien, Irland, Fürstentum Liechtenstein) und Menschen über die Norddeutsche Region hinaus aus ganz Deutschland.

Das sind wirklich ganz besondere Anbetungsabende in der Nähe Jesu. An diesen Abenden ist Jürgen für den Lobpreis -und Anbetungsteil am Keyboard verantwortlich.  Wir erleben ein immer stärker werdendes Wirken des Heiligen Geistes während unserer GottERlebt Gottesdiensten. Weiter Infos dazu findest du hier:

Gottesdienste

P

arallel dazu ist auch eine inzwischen sehr umfangreiche Arbeit im multimedialen Bereich entstanden. Ich habe zahlreiche Video – und Audiobotschaften produziert und inzwischen sind über 600 Videos auf unserem YouTube Kanal von NetzwerkC hochgeladen:

www.YouTube.com/NetzwerkC

Außerdem veröffentliche ich auf Instagram NetzwerkC Kurzimpulse und erstelle E-Cards zum Verschicken. Auch auf Facebook  bin ich fast täglich mit Postings zu ganz unterschiedlichen Themen:

www.facebook.com/netzwerkc

Hier in diesem Video erfährst du mehr zu meiner Arbeit:

Wir erleben zunehmend, wie Menschen uns über diese Medien kontaktieren, Jesus kennen lernen und auf ihrem Glaubensweg begleitet werden. Dieser Bereich wächst zur Zeit bei uns enorm. Inzwischen hilft uns auch – Gott sei Dank dafür! –  unsere Tochter dabei, die  Botschaften mit zu verbreiten.