Noch keine Kommentare

Der König und sein Juwel

Die Worte zu „der König und das Juwel“ kamen ganz unerwartet. Das Video dazu ganz ungeplant. Am 04. Mai sitze ich abends mit meinem Mann gemeinsam auf dem Sofa. Wir wollten eigentlich etwas besprechen und Jürgen muss nur noch kurz etwas anderes aufschreiben… während ich so dasitze und warte und noch nicht einmal an etwas Bestimmtes denke, ja eigentlich so vor mich hin träume, schießen mir diese Worte regelrecht in mein Herz. Ich schreibe sie sofort auf. Die Worte kommen fast schneller, als ich schreiben kann. Noch während Jürgen seine „kurze“ Sache aufgeschrieben hat, bin ich fertig. Ich lese sie ihm vor und er staunt 🙂 Ich auch 🙂 Jesus ist cool 🙂 Und dies sind nicht nur Worte für mich sondern auch für dich ♥

Der König und sein Juwel 

Höre mein Königskind, spricht der HERR! Du bist wie ein kostbarer Juwel für mich.

Ich gebe Acht auf dich. 

Niemand kann dich aus meiner Hand reißen.

Wenn ich nicht will, dass du gesehen wirst, schließe ich meine Hand fest um dich.In meiner Hand bist du sicher verborgen.

Dies ist in Zeiten der Bedrängnis

Wenn ich will, dass du gesehen wirst, öffne ich meine Hand und zeige dich allen. Ja, ich gehe noch herum und rufe: Seht schaut her, welch kostbares Juwel ich habe.

Dies ist in Zeiten der Erweckung

Ich schleife dich und poliere dich immerzu, damit du immer schöner wirst. Und du wird immer schöner! Du leuchtest und stahlst, in den schönsten Farben.

Dies ist zu jeder Zeit

Deine Schönheit und Kostbarkeit lockt Diebe an, doch darüber kann ich nur lachen. Denn wenn der Dieb kommt und dich stehlen will, bring ich dich einfach an einen anderen Ort, den der Dieb nicht kennt. Nur ich weiß, wo du bist.

Dies ist in Kriegszeiten

Du wirst mir immer gehören auch wenn die Welt zerbricht. Ich werde dich am Ende mitnehmen und an einen Ort bringen, den die Welt nicht kennt. So sicher und friedlich. Dort kann ich dich getrost aus meiner schützenden Hand legen. Und du wirst vor lauter Freude funkeln und funkeln.        

Und dies ist ewiglich

Zu diesen Worten ist dann noch dieses Video entstanden:

Einen Kommentar posten