Noch keine Kommentare

Gott hat mir Meike im Traum gezeigt (Zeugnis)

Zeugnis Miri

„Ich hatte im Februar diesen Jahres einen Traum wo ich Meike und Michael gesehen habe. Ich kannte bis dahin weder Meike noch Michael und dachte mir: „So ein Blödsinn“.

Doch dann…eine Woche später sehe ich ein Video auf YouTube mit Meike und Michael und genau die Szene, die ich im Traum gesehen hatte. Ich war so gefesselt und fasziniert von dem Wirken Gottes.

Ich habe mir dann noch 2 Predigten auf der Internetseite von NetzwerkC angehört, die beide toll waren.

Dann war für mich klar, dass ich zum nächsten GottERlebt Gottesdienst fahren muss und so habe ich mich auf den weiten Weg aus Süd- nach Norddeutschland gemacht.

An diesem Gottesdienst durfte ich erleben, was es heißt Vergebung laut auszusprechen. Ich wurde  frei von etwas, was mich wirklich gebunden hielt und es ist eine solche Freude in mich rein gekommen.

Ich bin so froh, das ich erfahren durfte, wie gut Gott es mit mir meint.

Miri“

Es ist so erstaunlich zu sehen, wie Gott wirkt. Miri hat mir nach dem Gottesdienst noch erzählt, wie sehr sie von Michaels Zeugnis in dem Video beeindruckt war, indem er  u.a. erzählt welche Hürden er auf der Fahrt auf sich nehmen musste, um bei mir anzukommen.

Wie geistig doch alles ist. Welch finsteren Mächte uns doch trennen wollen von der Liebe, Freiheit, dem Frieden und der Heilung Jesu. Aber wenn wir Jesus vertrauen, werden wir ankommen, geheilt und frei werden. So wie Miri. Halleluja!

Hier noch einmal für euch alle das Video mit mir und Michael, von dem Miri in ihrem Zeugnis spricht:

 

 

Die Predigt von diesem Gottesdienst, den Miri besuchte, kannst du dir hier anhören:

Gott bestätigt sein Wort

Kommentarfunktion ist geschlossen.